+ 0 -
Seite drucken

Wie sieht's auf dem DIY-Markt aus? Repräsentative Befragung gibt Aufschluss

Gemeinsam mit dem Dähne-Verlags haben D5G-Partner Dr. Ottmar Franzen und sein Konzept & Markt-Team nach dem idealen Baumarkt gesucht.

Herausgekommen ist eine Studie, die folgenden Inhalt hat:

  • Einstellungen und Verhaltensweisen der Baumarktkunden zum Thema „Handels- vs. Herstellermarken – Ein Faktencheck!“
  • In welchen Warengruppen überzeugen Handels-/Exklusivmarken am stärksten?
  • Die wichtigsten Kennziffern für Handels- und Herstellermarken (Bekanntheit, Käuferreichweite, Image usw.)
  • Was sind die Treiber für den Kauf? Was die Barrieren?
  • Welches sind die TOP-Bau- und Heimwerkermärkte?
  • Stärken und Schwächen der Baumarktketten

Eine Zusammenfassung liefert der Artikel „Profilierung im Baumarkt“ aus der Zeitschrift Markenartikel (Ausgabe 5/2018) – erschienen im New Business Verlag.

Wer Genaueres erfahren möchte, findet dies in einer detaillierten Inhaltsübersicht der Studie.

Und wer wissen möchte, welche Schlüsse sein Unternehmen für die Branche bzw. einzelne Produktgruppen oder Produkte ziehen kann, kann die Studie mit diesem Bestellformular direkt bestellen.

nach oben