+ 0 -
Seite drucken

Soziales Engagement

Soziales Engagement ist nicht nur etwas für große Firmen. Wir finden, das jeder etwas tun kann – und wenn es auch nur ein kleiner Beitrag ist. Für unser Gemeinwesen kann das nur förderlich sein.

Freunacht e.V.

Ludwig Hoos gründete FreuNacht e.V. und bringt mit seiner Partnerin Patrizia Metzger insbesondere um die Weihnachtszeit herum Kinderaugen zum Leuchten.

SOS-Kinderdörfer

Dr. Ottmar Franzen und sein Team unterstützt SOS-Kinderdörfer und vor Ort die Jugendarbeit des Oestricher Fußballclubs FC Oestrich 1920 e.V.

German Doctors e.V.

Martina Züngel-Hein unterstützt ehrenamtlich German Doctors e.V., eine Organisation, die weltweit ehrenamtlich medizinische Unterstützung leistet.

Geflüchtete unterstützen

Sabine Dörner und Sabine Karbowy bringen sich bei den Flüchtlingsorganisationen vor Ort ein – Willkommen in Aschaffenburg und Fluchtpunkt Niedernhausen. Für sie ist klar, dass die Unterstützung für und die Integration von Flüchtlingen nicht nur ein humanitäres Gebot der Stunde ist, sondern eine Chance sowohl für unsere Gesellschaft als auch für unsere Wirtschaft (Minderung des Fachkräftemangels, Ausgleich der Überalterung usw.) bietet.

nach oben